Horror-Crash mit Bussard

(03.12.2013) Ein Vogel hat heute in Niederösterreich einen Autounfall verursacht! Auf der Südautobahn crasht noch vor Sonnenaufgang ein Bussard frontal in ein Auto. Die Scheibe zersplittert sofort. Der Fahrer verliert kurz die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kommt ins Schleudern und kracht gegen die Leitschiene. Franz Resperger von der Landesfeuerwehr Niederösterreich:

„Wenn man das Fahrzeug sieht, kann man fast von einem Totalschaden ausgehen, weil der Zusammenprall mit der Leitplanke das Fahrzeug vorne ziemlich ramponiert und zerstört hat. Es war ein höchst ungewöhnlicher Unfall und auch eine sehr bedrohliche Situation für den Lenker. Aber er hatte großes Glück und ist völlig unverletzt seinem Fahrzeug entstiegen.“

Der Bussard hat den Crash nicht überlebt.

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes

Drogenlenker zieht blank

Bei Polizeikontrolle in OÖ

Heute weltweiter Klimastreik!

Es wird wieder richtig laut

Miau! Kater braucht Hilfe.

Er erkrankte an FIP

Ekelfund: Finger in Burger!

Bei Fast-Food Kette

"Gesegnetes" Wasser gegen Cov

Schamane an Corona verstorben

Pfleger vor Gericht!

er schwängerte Patientin

Keine Impfung? Keine Behandlung!

Bei einer Ärztin in NÖ