Horror-Fotos gegen Zigaretten?

(05.03.2015) Halten uns Horror-Fotos auf Zigarettenpackungen vom Rauchen ab? In kaum einem anderen Land gibt es so viele junge Raucher wie in Österreich. Laut aktuellen Zahlen hat jeder zweite 15-Jährige bereits einmal geraucht. Jeder vierte Teenager greift mindestens einmal pro Woche zur Zigarette. Und es rauchen mehr Mädchen als Burschen. In Irland sollen Schockbilder und riesige Warnhinweise auf einheitlichen Zigarettenpackungen für weniger Raucher sorgen. Heimische Experten sind skeptisch.

Unbedingt abschrecken werden Horror-Bilder Raucher nicht, aber es würde trotzdem Sinn machen, so Suchtexperte Kurosch Yazdi:
“Da grundsätzlich die Zigarettensucht die gefährlichste Sucht überhaupt ist, macht das Sinn. Es sterben jährlich viel mehr Menschen an Zigarettensucht als an Heroin. Auch wenn nur wenige Menschen durch Schockbilder das Rauchen sein lassen würden, wäre es trotzdem ein Versuch wert.“

Mit Maske Pandemie besiegen

Laut US-Gesundheitsbehörde

Ratten werben für Mundschutz

Instagram-Hit!

Braut stirbt bei Hochzeit

Tödliche Nachspeise

Kalb auf Weide geschlachtet

Blutbad in Tirol

Amok-Drohung = Schulverweis

Konsequenzen für 17-Jährigen

Comeback der Discos?

Heute fälllt Entscheidung

Verbotene Jagd auf Haie

Schockierende Bilder

Gasexplosion knapp verhindert

in Wien Ottakring