Video: Horror-Liftfahrt in Chile

Nach diesem Video nimmst du künftig lieber die Treppe. Für einen 31-jährigen Chilenen ist die Liftfahrt in seiner Heimat zum Höllentrip geworden. Wie aus dem Nichts macht sich der Aufzug selbstständig und rast mit offener Tür und über 80 km/h 31 Stockwerke nach oben. Der Lift kracht schließlich ins Dach, der Chilene wird dabei schwer verletzt. Heimische Experten haben sich das Video angesehen.

Thomas Maldet, Aufzugstechnik-Experte beim TÜV Austria:
“Es dürfte sich um einen Getriebebruch handeln. Da sich nur eine Person in dem Lift aufgehalten hat, ist der Fahrkorb leichter als das Gegengewicht – daher kracht der Lift nach oben. In Österreich haben wir allerdings zahlreiche Sicherheitsmechanismen, die sowohl den Absturz als auch das Hochschießen des Fahrstuhls verhindern.“

Aufregung um Thunberg

Reist Klimaaktivistin Erste Klasse?

"Kompromiss" bei Klimagipfel!

Nach längster Verlängerung ever

Queen sucht Social-Media-Chef

Bereits unzählige Bewerber

Scheitert die Klimakonferenz?

Greta Thunberg twittert verärgert

Echtpelz am Christkindlmarkt

Trotz Verbot im Verkauf

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf