Horror: Mann will Ex anzünden

Feuerzeug

Horrorszenen im steirischen Bezirk Murau. Ein 51-Jähriger lauert seiner Ex-Freundin in deren Wohnung auf, überschüttet sie mit Benzin und versucht sie anzuzünden. Zum Glück versagt das Feuerzeug, die Frau kann flüchten. Daraufhin zündet sich der Mann selbst an und läuft mit brennendem Oberkörper ins Freie.

Fritz Grundnig von der steirischen Polizei:
“Zwei Passanten haben den Brand gelöscht, der Mann hat aber lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. Er befindet sich im Krankenhaus. Die Frau ist zum Glück unverletzt geblieben.“

Zahnpasta in der Vagina?

Gefährlicher Trend!

Achtung: E-Mail Betrugsmasche!

Polizei warnt User

Rauchverbot: Keine Ausnahme

Nachtgastro scheitert vor VfGH

Aniston: Erstes Insta-Pic

Es regnet Millionen Likes

Neuer Trend auf Pornhub

Keine Gesichter mehr

Fast blind durch Kontaktlinse

Hygiene: Sei nicht schlampig

Familie neun Jahre im Keller

Neue Details

Knast für Mafia-Waffenhändler

Kärntner belieferten Camorra