Horror: Mann will Ex anzünden

(17.07.2018) Horrorszenen im steirischen Bezirk Murau. Ein 51-Jähriger lauert seiner Ex-Freundin in deren Wohnung auf, überschüttet sie mit Benzin und versucht sie anzuzünden. Zum Glück versagt das Feuerzeug, die Frau kann flüchten. Daraufhin zündet sich der Mann selbst an und läuft mit brennendem Oberkörper ins Freie.

Fritz Grundnig von der steirischen Polizei:
“Zwei Passanten haben den Brand gelöscht, der Mann hat aber lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. Er befindet sich im Krankenhaus. Die Frau ist zum Glück unverletzt geblieben.“

Tornado in Tschechien

bis zu 1.000 Verletzte

Jan Delay singt "Eule"

Mit Stars der "Sesamstraße"

Hasselhoff und Big Brother

David singt den Titelsong

Kein Flug trotz 2. Impfung

Bayern lassen Tiroler nicht weg

Was geht gegen Italien?

Positive Energie für unsere Elf

Star zeigt UEFA den Hintern!

Für Toleranz und Vielfalt

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer