Tierschützer sind fassungslos

Dass der Mann auch noch alles mitgefilmt hat und sich jetzt mit dem Clip im Netz rühmt, macht einen sprachlos.

Elisabeth Penz von “Vier Pfoten“:
“Es fehlen einem bei so einer Tat wirklich die Worte. Man kann davon ausgehen, dass dieser Mann auch im Umgang mit Menschen eine tickende Zeitbombe ist. In Österreich würden ihm dafür bis zu zwei Jahre Gefängnis drohen.“

WARNUNG: Hier geht es zu dem wirklich völlig kranken Clip – sensible Menschen sollten sich das aber wirklich nicht ansehen

site by wunderweiss, v1.50