Horror-Weekend auf den Straßen

Ferien + 4. Einkaufssamstag

(20.12.2019) Österreich droht heute und morgen der Verkehrskollaps! Die Schülerinnen und Schüler starten in die Weihnachtsferien, viele Familien machen sich daher schon auf den Weg in die Skigebiete. Dem nicht genug erleben wir morgen auch noch den vierten und somit letzten Einkaufssamstag vor Weihnachten. Also egal wo du heute und morgen mit dem Auto hin musst, plane lieber eine Stunde mehr ein.

Und zwar in und rund um alle Citys in Österreich, sagt Thomas Haider vom ARBÖ:
"Egal ob Wien, Linz, Graz, Innsbruck oder Salzburg, man muss da wirklich mit extrem hohem Verkehrsaufkommen rechnen. Hotspots sind sicher die gesamte Südosttangente, die A7 und die A1 rund um Linz, ebenso natürlich die A1 und A10 in Salzburg. Und rund um Einkaufszentren wird es natürlich besonders heftig."

Der ARBÖ empfiehlt allen Urlaubern (wenn möglich) erst am Sonntag loszufahren. Einkäufe sollten so gut wie möglich mit den Öffis erledigt werden.

(mc/20.12.19)

Falscher Physiotherapeut

Polizei Wien sucht Opfer

Reisewarnungen für 37 Länder

Wo Österreich aktuell warnt

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?