Horrorcrash auf A11

(09.12.2013) Tödlicher LKW-Unfall auf der A11 in Kärnten. Ein Trucker kracht aus ungeklärter Ursache bei der Einfahrt in den Karawankentunnel in eine Betonsäule. Der LKW durchbricht nicht nur die Säule, sondern auch ein Brückengeländer. Der Lenker dürfte auf der Stelle tot gewesen sein. Das Führerhaus des Sattelschleppers hängt jetzt über die Brücke, dort geht es rund 25 Meter in die Tiefe. Asfinag-Sprecher Hannes Zausnig:

„Wir versuchen derzeit den LKW zu bergen, anschließend müssen wir natürlich die Schäden an der Tunnelsäule beheben. Die Autobahn bleibt mindestens bis heute Abend gesperrt.“

KPÖ auf Platz Eins

Erdbeben bei Graz-Wahl

D: Erste Wahlprognose

Kopf-an-Kopf-Rennen

Wahlschluss in OÖ

Erste Hochrechnung

"Ehe für alle"

Abstimmung Schweiz

Superwahlsonntag

Wer gewinnt?

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom