Horrorcrash auf Piste: Skifahrer tot

Während des Rettungseinsatzes in einen tödlichen Unfall verwickelt. Drama auf der Reiteralm in Schladming! Ein Rettungshelfer ist am Pistenrand mit seinem Motorschlitten unterwegs zu einem verunglückten Skifahrer. Er hat dabei die Drehleuchte und das Signaltonhorn aktiviert, um auf sich aufmerksam zu machen. Trotzdem sieht ihn ein 49-jähriger Skifahrer offenbar zu spät. Der Mann kracht mit voller Wucht in das Fahrzeug.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Der Rettungshelfer und andere Skifahrer haben sofort erste Hilfe geleistet. Der Mann ist mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden. Dort ist er allerdings seinen inneren Verletzungen erlegen.“

Die ganze Storyliest du auch in der heutigen Steiermark-KRONE und auf krone.at

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich

Bub (2) erschoss sich selbst

Tragödie in den USA

Nichtraucher: Schilder-Wahnsinn

Hotelbesitzer verzweifelt