Horrorcrash auf Piste: Skifahrer tot

Während des Rettungseinsatzes in einen tödlichen Unfall verwickelt. Drama auf der Reiteralm in Schladming! Ein Rettungshelfer ist am Pistenrand mit seinem Motorschlitten unterwegs zu einem verunglückten Skifahrer. Er hat dabei die Drehleuchte und das Signaltonhorn aktiviert, um auf sich aufmerksam zu machen. Trotzdem sieht ihn ein 49-jähriger Skifahrer offenbar zu spät. Der Mann kracht mit voller Wucht in das Fahrzeug.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Der Rettungshelfer und andere Skifahrer haben sofort erste Hilfe geleistet. Der Mann ist mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden. Dort ist er allerdings seinen inneren Verletzungen erlegen.“

Die ganze Storyliest du auch in der heutigen Steiermark-KRONE und auf krone.at

iOS 12.4: Sicherheits-Update

Gefährliche Lücke behoben

NÖ: 14-Jähriger tötet Mutter

schreckliche Bluttat!

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Rasenmähen: Frau stirbt fast

Skurriler Unfall

Mann mit Hund provoziert Kuh

Purer Leichtsinn!

Fuchs verirrt sich ins Spital

und attackiert Patientin

Mit Hund auf Urlaub: Vorsicht

Strenge Regeln im Ausland