Hotel: 14-Jährige vergewaltigt

in Urlaubsparadies

Schrecklicher Vorfall im Urlaubsparadies! Es sollte ein traumhafter und unvergesslicher Urlaub auf der Insel Korfu werden. Vergessen wird ein 14-jähriges Mädchen diesen Urlaub sicher nicht, aber leider wegen eines tragischen Ereignisses.

Eine Familie aus Großbritannien macht Urlaub auf Korfu. Laut der britischen Tageszeitung „The Sun“ ist die 14-Jährige im Hotel vergewaltigt worden. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen Hotelangestellten. Passiert ist das Ganze in Dassia im Osten der Insel. Der Hotelangestellte, ein 32-jähriger Mann aus Albanien, soll zeitig in der Früh über das Mädchen hergefallen sein.

Am nächsten Tag haben die Eltern der 14-Jährigen die Polizei gerufen. Der mutmaßliche Täter hat laut der „The Sun“ die Tat bereits gestanden. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

So viel Schnee!

Jetzt auch Hochwassergefahr

Frau von Straßenbahn getötet

Tragödie in Linz

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall