Hotel: 14-Jährige vergewaltigt

in Urlaubsparadies

(19.08.2019) Schrecklicher Vorfall im Urlaubsparadies! Es sollte ein traumhafter und unvergesslicher Urlaub auf der Insel Korfu werden. Vergessen wird ein 14-jähriges Mädchen diesen Urlaub sicher nicht, aber leider wegen eines tragischen Ereignisses.

Eine Familie aus Großbritannien macht Urlaub auf Korfu. Laut der britischen Tageszeitung „The Sun“ ist die 14-Jährige im Hotel vergewaltigt worden. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen Hotelangestellten. Passiert ist das Ganze in Dassia im Osten der Insel. Der Hotelangestellte, ein 32-jähriger Mann aus Albanien, soll zeitig in der Früh über das Mädchen hergefallen sein.

Am nächsten Tag haben die Eltern der 14-Jährigen die Polizei gerufen. Der mutmaßliche Täter hat laut der „The Sun“ die Tat bereits gestanden. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech

"Bin alt genug für das Amt"

Van der Bellen fühlt Verpflichtung

Trainerschluss für Herzog

Admira verabschiedet sich

Rosneft-Posten verlassen

Kneissl: Druck zu groß