Hotel von Lawine getroffen

Gewaltige Schneemassen!

(15.01.2019) Mega-Lawinenabgang in Ramsau in der Obersteiermark! Heute Nacht sind in der Gemeinde am Dachstein gewaltige Schneemassen abgegangen. Die Lawine soll ein Hotel getroffen und auch schwer beschädigt haben. Entgegen erster Meldungen ist das Hotel zuvor nicht evakuiert worden. 60 Menschen sollen aber mit dem Schrecken davon gekommen sein, es soll keine Verletzte geben.

Ernst Fischbacher, Bürgermeister von Ramsau:
“Man kann sich das kaum vorstellen, aber es sind da wirklich unglaubliche Schneemassen heruntergekommen. Der Schnee liegt meterhoch auf unserem Dorfplatz, es ist kein schönes Bild momentan.“

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott

Endlich zurück zur Normalität?

ab 1. Juli kommen diese Lockerungen

Hitze: Kein Gassi am Tag

Asphalt wird zu Backbleck

Wieder Schwanenmord in OÖ

Schütze spricht von "Notwehr"

Hohe Strafen für Bleifüße

Raser-Paket im Ministerrat

Zwei Gesichter?

Madonnas Gesicht: mach neu