Hotel von Lawine getroffen

Gewaltige Schneemassen!

(15.01.2019) Mega-Lawinenabgang in Ramsau in der Obersteiermark! Heute Nacht sind in der Gemeinde am Dachstein gewaltige Schneemassen abgegangen. Die Lawine soll ein Hotel getroffen und auch schwer beschädigt haben. Entgegen erster Meldungen ist das Hotel zuvor nicht evakuiert worden. 60 Menschen sollen aber mit dem Schrecken davon gekommen sein, es soll keine Verletzte geben.

Ernst Fischbacher, Bürgermeister von Ramsau:
“Man kann sich das kaum vorstellen, aber es sind da wirklich unglaubliche Schneemassen heruntergekommen. Der Schnee liegt meterhoch auf unserem Dorfplatz, es ist kein schönes Bild momentan.“

Vermisst nach Roadtrip

Gabby Petito vermutlich tot

Impfpflicht-Volksbegehren: Start

"Notfalls JA" vs. "Striktes NEIN"

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2