Hofburg-Wahl: Hotline gestartet

(30.08.2016) Wie läuft das diesmal mit den Wahlkarten? Darf ich im Wahllokal Fotos für Facebook machen? Vor der Wiederholung der Hofburg-Stichwahl tun sich viele Fragen auf.

Aus diesem Grund hat das Innenministerium eine eigene Telefon-Hotline für Wähler eingerichtet. Wähler bekommen ab sofort von Montag bis Freitag von 7.30 bis 17 Uhr alle Infos zur Hofburg-Wahl am 2. Oktober.

Und schon in den ersten Tagen der Hotline rufen zahlreiche Wähler an, sagt der Sprecher des Innenministeriums, Karl-Heinz Grundböck:
"Es gibt zahlreiche Fragen, die mit organisatorischen Aspekten zusammenhängen. Zum Beispiel geht es um die Klärung von Wahlterminen oder um die Frage, in welchem Wahllokal die Menschen wählen können. Und auch um die Organisation rund um Wahlkarten."

Die Telefonnummer der Hotline: 0 800 202220

Hasselhoff und Big Brother

David singt den Titelsong

Tornado in Tschechien

bis zu 1.000 Verletzte

Kein Flug trotz 2. Impfung

Bayern lassen Tiroler nicht weg

Star zeigt UEFA den Hintern!

Für Toleranz und Vielfalt

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert