Hofburg-Wahl: Hotline gestartet

(30.08.2016) Wie läuft das diesmal mit den Wahlkarten? Darf ich im Wahllokal Fotos für Facebook machen? Vor der Wiederholung der Hofburg-Stichwahl tun sich viele Fragen auf.

Aus diesem Grund hat das Innenministerium eine eigene Telefon-Hotline für Wähler eingerichtet. Wähler bekommen ab sofort von Montag bis Freitag von 7.30 bis 17 Uhr alle Infos zur Hofburg-Wahl am 2. Oktober.

Und schon in den ersten Tagen der Hotline rufen zahlreiche Wähler an, sagt der Sprecher des Innenministeriums, Karl-Heinz Grundböck:
"Es gibt zahlreiche Fragen, die mit organisatorischen Aspekten zusammenhängen. Zum Beispiel geht es um die Klärung von Wahlterminen oder um die Frage, in welchem Wahllokal die Menschen wählen können. Und auch um die Organisation rund um Wahlkarten."

Die Telefonnummer der Hotline: 0 800 202220

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan