Mädchen bekommt Baby

Mithilfe von Youtube!

(29.10.2021) Im Bundestaat Kerala in Indien hat ein 17-jähriges Mädchen ihr Baby mithilfe eines YouTube Videos zur Welt gebracht! Sie sah sich ein Tutorial an, wie man die Nabelschnur bei einem Neugeborenen abtrennt. Das Mädchen konnte die Schwangerschaft bis zur Geburt vor ihren Eltern verstecken.

In Indien ist Sex vor der Ehe ein ganz großes Tabu. Wie konnte sie also eine Schwangerschaft vor ihren Eltern verheimlichen? Ein Polizeisprecher sagt der Zeitung „India Today“, dass die 17-Jährige ihr Zimmer einfach nicht mehr verlassen hat und ihren Eltern glaubwürdig versichert hat, dass sie nur noch Online-Unterricht hat. Die Eltern haben erst von dem Enkelkind erfahren, als sie schon die Schreie aus dem Zimmer gehört hätten.

Der Vater des Kindes (21) wurde festgenommen, da er Geschlechtsverkehr mit einer Minderjährigen hatte. Aus diesem Grund suchen sich auch viele junge, schwangere Mädchen in Indien keine Hilfe. Stattdessen gibt es oft unsichere und auch manchmal tödliche Abtreibungen ohne ärztliche Hilfe für die jungen Frauen. (MW)

Facebook (Meta) vs. Impfgegner

"V_V" in Bedrängnis

MFG-Gemeinderat tot

An Covid-19 gestorben

Happy Birthday Britney!

Geburtstag in Freiheit

Jeder Fünfte bereut Postings

Erst denken, dann posten

Wiederholter Quarantänebrecher

37-Jähriger in OÖ festgenommen

Die Lebensqualität Wiens

weltweit auf Platz 1

Corona-Infektionszahlen sinken

Dennoch 72 tote in 24 Stunden

Politiker Gehälter steigen

1,6 Prozent mehr im Jahr 2022