Hund beißt Besitzerin ins Gesicht

Frauchen macht schweren Fehler

(08.09.2021) Fataler Hundebiss in Krumpendorf! Am Abend sind die beiden Hunde einer 76-Jährigen und ihrer Tochter plötzlich aneinander geraten. Die Mutter hat dann versucht die beiden kämpfenden Vierbeiner voneinander zu trennen. Ein schwerer Fehler: Denn dabei ist die 76-Jährige von ihrem Podenco-Pitbull-Mischling im Bereich der rechten Gesichtshälfte gebissen und schwer verletzt worden. Die Tochter hat sofort die Rettung verständigt, die Verletzte ist nach der Erstversorgung ins Klinikum Klagenfurt gebracht worden.

(mc)

Landtagswahlen in Tirol

Das vorläufige Endergebnis

Baby-News bei den Baldwins

Kind Nummer sieben ist da

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste