Hund beißt Besitzerin ins Gesicht

Frauchen macht schweren Fehler

(08.09.2021) Fataler Hundebiss in Krumpendorf! Am Abend sind die beiden Hunde einer 76-Jährigen und ihrer Tochter plötzlich aneinander geraten. Die Mutter hat dann versucht die beiden kämpfenden Vierbeiner voneinander zu trennen. Ein schwerer Fehler: Denn dabei ist die 76-Jährige von ihrem Podenco-Pitbull-Mischling im Bereich der rechten Gesichtshälfte gebissen und schwer verletzt worden. Die Tochter hat sofort die Rettung verständigt, die Verletzte ist nach der Erstversorgung ins Klinikum Klagenfurt gebracht worden.

(mc)

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall