Hund beißt Besitzerin ins Gesicht

Frauchen macht schweren Fehler

(08.09.2021) Fataler Hundebiss in Krumpendorf! Am Abend sind die beiden Hunde einer 76-Jährigen und ihrer Tochter plötzlich aneinander geraten. Die Mutter hat dann versucht die beiden kämpfenden Vierbeiner voneinander zu trennen. Ein schwerer Fehler: Denn dabei ist die 76-Jährige von ihrem Podenco-Pitbull-Mischling im Bereich der rechten Gesichtshälfte gebissen und schwer verletzt worden. Die Tochter hat sofort die Rettung verständigt, die Verletzte ist nach der Erstversorgung ins Klinikum Klagenfurt gebracht worden.

(mc)

Er lebt seit 190 Jahren

Jonathan Weltrekordhalter

Neymars neue Flamme

heißt wie seine Ex

Erdbeben der Stärke 3,2

Aschach in Oberösterreich

virales Katzenfoto

Elon Musks Flausch-Schüssel

Ehe-Aus bei Michelle Hunziker

Trennung nun bestätigt

mRNA-Impfung für Schwangere

EMA: keine Komplikationen

Fahrräder überholen verboten!

neues Verkehrsschild

Krokodil tötet Kind

vergebliche Rettungsversuche