Hund beißt Kind ins Gesicht

Hundehalterin wollte helfen

(03.06.2019) Hundebiss auf einem Spielplatz in Klagenfurt! Eine 22-Jährige führt ihren Labradormischling gerade Gassi, plötzlich sieht die Frau, wie mehrere Buben einen 6-Jährigen auf einem Spielplatz verprügeln.

Michael Masaniger von der Polizei Kärnten:
"Die Frau wollte dann wirklich in bester Absicht helfen und ist dazwischen gegangen. Im Zuge des Gemenges hat dann der Hund dem 6-Jährigen ins Gesicht gebissen."

Der Bub soll Verletzungen am Ohr und an der linken Gesichtshälfte erlitten haben. Er befindet sich derzeit im Klinikum Klagenfurt.

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt

Trump Netzwerk gehackt

von Anonymous

Achtung vor falschen Taxis!

Lenker ohne Berechtigung

Madrid ist am Weinen!

Crying Room wird eröffnet

Chat-Dealer aufgeflogen!

Kiloweise Drogen beschlagnahmt