Hündin Lynn rettet Frau

Passend zum Welthundetag! Suchhündin Lynn rettet vergangene Nacht eine Pensionistin, die in eine Baugrube gefallen ist. Die Frau ist nach einem Spaziergang in Gumpoldskirchen in Niederösterreich nicht mehr nach Hause gekommen. Deshalb haben die Angehörigen Alarm geschlagen. Die Suchhundestaffel des Roten Kreuzes und die Feuerwehr haben sofort eine Suchaktion eingeleitet.

Lynn hat bereits nach kurzer Zeit die Fährte der Vermissten aufnehmen können, so Cornelia Rybar vom Roten Kreuz:
"Lynn ist ein Bringsler. Sie hat einen kleinen Gegenstand am Hals, den steckt sie sich ins Maul, sobald sie jemanden findet, und bringt ihn mir. Somit weiß ich, dass sie jemanden gefunden hat. Deshalb bin ich dann nachgelaufen und Lynn hat mich direkt zu der Person gebracht."

Südtirol: Babyleiche gefunden

War es Mord?

Babykatze Pfoten verbrannt

Tierhasser in Oberösterreich

Frau überfallen und getötet

im eigenen Haus in NÖ!

Autofahrer: Vorsicht, Sonne!

Blendungsgefahr jetzt enorm

14.000 km mit Leihauto: Wohin?

Rätsel um "Österreichtour"

Hotte Pics an U7-Team gesendet

Frau verwechselt Whatsapp-Chat

Ronaldo bricht in Tränen aus

bei TV-Interview

Hund wartet 4 Jahre lang!

auf seine verlorene Familie