Hund hat Schwanz am Kopf

Social-Media-Star

(14.11.2019) Hunde-Einhorn gesichtet! Im US-Bundesstaat Missouri ist vor ca. zwei Monaten ein außergewöhnlicher Welpe geboren worden. Er ist mit einem Schwanz auf der Stirn zur Welt gekommen. Der Hund erinnert an ein süßes Einhorn und ist somit schon ein Social-Media-Star.

Der Name ist passend zum Aussehen gewählt worden. Der Kleine hört auf "Narwal". Das sind Meeressäuger, denen ein langer Stoßzahn aus dem Kopf wächst. Eine Organisation, die darauf spezialisiert ist, sich um Hunde mit besonderen und einzigartigen Bedürfnissen zu kümmern, hat den Hund adoptiert. Den kleinen Welpen haben Mitarbeiter nämlich auf der Straße gefunden. Wer die Besitzer sind, ist nicht klar. Narwal ist aber auf jeden Fall nicht nur ein Internet-Hit, sondern auch die Sensation im Hundeheim. Viele Menschen kommen extra vorbei, um das „pelzige Einhorn“ zu besuchen.

Ein Tierarztbesuch zeigt, dass der zweite Schwanz, der dem Welpen aus dem Kopf wächst, keine knöchernen Teile hat. Somit kann der Hund nicht damit wedeln und das Teil stört ihn zum Glück auch nicht.

Fahndung nach Schläger

Bitte um Mithilfe

Greta Thunberg ist geimpft

Kritik an globaler Verteilung

Lausbubenstreich wird teuer

Klassenzimmer überflutet

Ausgesetzter Husky

Dank Video: Herrchen bestraft

Mit Pfefferspray attackiert

Horror-Schulausflug

Polizei schießt auf Angreifer

Häusliche Gewalt

Olympia: Bronze für Österreich

Erste Judo-Medaille seit 2008

Stumpfkrokodil gesucht

Hund und Katz gefährdet