Hund hat Schwanz am Kopf

Social-Media-Star

(14.11.2019) Hunde-Einhorn gesichtet! Im US-Bundesstaat Missouri ist vor ca. zwei Monaten ein außergewöhnlicher Welpe geboren worden. Er ist mit einem Schwanz auf der Stirn zur Welt gekommen. Der Hund erinnert an ein süßes Einhorn und ist somit schon ein Social-Media-Star.

Der Name ist passend zum Aussehen gewählt worden. Der Kleine hört auf "Narwal". Das sind Meeressäuger, denen ein langer Stoßzahn aus dem Kopf wächst. Eine Organisation, die darauf spezialisiert ist, sich um Hunde mit besonderen und einzigartigen Bedürfnissen zu kümmern, hat den Hund adoptiert. Den kleinen Welpen haben Mitarbeiter nämlich auf der Straße gefunden. Wer die Besitzer sind, ist nicht klar. Narwal ist aber auf jeden Fall nicht nur ein Internet-Hit, sondern auch die Sensation im Hundeheim. Viele Menschen kommen extra vorbei, um das „pelzige Einhorn“ zu besuchen.

Ein Tierarztbesuch zeigt, dass der zweite Schwanz, der dem Welpen aus dem Kopf wächst, keine knöchernen Teile hat. Somit kann der Hund nicht damit wedeln und das Teil stört ihn zum Glück auch nicht.

Burgenland wählt

Erste Wahllokale offen

Erster Verdachtsfall in Wien

Coronavirus greift um sich

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal