Hund zerbeißt Batterie: Feuer!

hund maul weiss zaehne 611

Wenn auch dein Hund ständig auf allem rumkaut, dann lass bitte keine Batterien liegen. Im Burgenland ist gestern in einem Einfamilienhaus Feuer ausgebrochen. Brandursache: Der Hund hat eine Batterie zerbissen, sein Körbchen hat dadurch Feuer gefangen. Zum Glück sind die Flammen schnell gelöscht gewesen, niemand ist verletzt worden.

Doch der Fall zeigt wieder mal, wie gefährlich beschädigte Batterien und Akkus sind. Feuerwehrsprecher Dieter Pielat:
“Das passiert auch, wenn ein Handy öfters auf einen harten Boden fällt. Im Inneren entsteht ein Kurzschluss, ein Funken und das verursacht dann einen Metallbrand mit Temperaturen über 1000 Grad Celsius.“

Zahnpasta in der Vagina?

Gefährlicher Trend!

Achtung: E-Mail Betrugsmasche!

Polizei warnt User

Rauchverbot: Keine Ausnahme

Nachtgastro scheitert vor VfGH

Aniston: Erstes Insta-Pic

Es regnet Millionen Likes

Neuer Trend auf Pornhub

Keine Gesichter mehr

Fast blind durch Kontaktlinse

Hygiene: Sei nicht schlampig

Familie neun Jahre im Keller

Neue Details

Knast für Mafia-Waffenhändler

Kärntner belieferten Camorra