Hunde verstehen unsere Sprache

Tonhöhe und Akzent egal

(11.12.2019) Hunde verstehen uns deutlich besser als bisher gedacht. Laut einer aktuellen Studie aus England können Hunde bestimmte Worte wie „Platz“ oder „Sitz“ immer einordnen. Völlig unabhängig vom Sprecher, der Tonhöhe und dem Akzent. Das ist im Tierreich ziemlich einzigartig, diese Fähigkeit besitzt sonst eigentlich nur der Mensch.

Stimmt aber, sagt auch Hundetrainer Sascha Steiner:
"Man weiß inzwischen auch, dass das Spracherkennungszentrum beim Hund und beim Menschen an derselben Stelle liegt. Der Hund erkennt an unserer Tonlage auch, ob es uns gut geht oder nicht.“

EZB vs. Inflation

Harter Kampf steht bevor

Fuß in Rolltreppe eingeklemmt

Wien: Drama in U-Bahn-Station

Mehr Geld fürs Bundesheer

5 Mrd. € und was noch alles fehlt

Familie in Kalifornien ermordet

Baby war erst 8 Monate alt

Schüsse in Kindergarten

Thailand: 36 Tote!

35 kranke Katzen entdeckt

Animal Hoarding in NÖ

Horrorcrash in Kärnten

2 Männer schwer verletzt!

Terrorverdacht wegen Holzlack?

Heimwerkerin in Erklärungsnot