Hundeattacke auf Pensionistin!

(01.11.2013) Schock für eine Pensionistin in Knittelfeld in der Steiermark: Sie wird von einem Schäferhund in den Hinterkopf gebissen! Die Frau geht gerade mit ihrem kleinen Mischlingshund spazieren. Dann steigt ein anderer Hundehalter mit seinem Schäferhund aus dem Auto aus. Als dieser den Hund der 71-Jährigen sieht, dreht er durch. Maximilian Ulrich von der Polzei:

"Der Hund hat sich dann vom Hundehalter losgerissen und auf den Hund der Pensionistin gestürzt. Beim Versuch, ihren Hund zu schützen, wurde die Pensionistin am Hinterkopf gebissen und hat Verletzungen unbestimmten Grades erlitten."

Die Pensionistin ist nach der Erstversorgung ins LKH Judenburg eingeliefert worden.

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen