Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

(24.11.2020) Pitbull Terrier attackiert 16-Jährigen in Villach! Der Hund hat den Jugendlichen gestern Abend in einer Wohnung plötzlich angefallen und in den Unterschenkel gebissen. Für die Attacke hat es laut Polizei keinen offensichtlichen Grund gegeben. Der vierjährige Hund gehört dem Bruder des Teenagers.

Das Opfer wurde erstversorgt und dann ins Villacher Landeskrankenhaus eingeliefert. Gegen den 30-jährigen Hundebesitzer wird Anzeige erstattet.

(lk/APA)

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt