Hundebiss: Nasenspitze angenäht

(12.07.2018) Chirurgische Meisterleistung am LKH Graz. Bei der Fellpflege beißt ein Terrier seinem Frauchen plötzlich die Nasenspitze ab. Dank einer gut funktionierenden Rettungskette wird die Frau schnell operiert. Mit einem Faden, der dünner als ein Haar ist, können die Ärzte die Nasenspitze tatsächlich wieder annähen.

Chirurg Raimund Winter:
“Es war ein sehr schwieriger Eingriff. Die Gefäße sind ja unglaublich klein und daher auch schwer zu identifizieren. Aber der Eingriff ist geglückt, der Frau geht es gut.“

Impf-Wille: Sorge um 2. Pieks

Warnung vor Schlendrian

Skurrile Idee

Schloss Dracula impft

Trauer bei den Obamas

Hund Bo ist gestorben

Lockerungen für wenige

Ab heute in Deutschland

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA