Hundefutter mit Rasierklingen

(06.04.2018) Die Polizei im Burgenland sucht nach einem besonders skrupellosen Tierquäler! Im Bezirk Oberwart versetzt ein Unbekannter Hundefutter mit Rasierklingen! Seit Anfang März ist es bei einem Hund gleich zu drei Vorfällen gekommen.

Hundefutter mit Rasierklingen 1

Ein sechsjähriger Schäferhund erbricht. Im Mageninhalt findet sein Besitzer dann drei Zentimeter lange Schrauben. Gerald Pangl von der Polizei Burgenland:

"Die nächsten Vorfälle ereignen sich am 28. März und kurz darauf am 4. April. Da hat der Besitzer im Mageninhalt des Hundes Teile einer Rasierklinge bzw. Klingen eines Stanleymessers gefunden. Also scharfe Gegenstände, wo man eigentlich damit rechnen muss, dass das Tier verletzt wird."

Hundefutter mit Rasierklingen 2

Wie durch ein Wunder bleibt der Schäferhund unverletzt. Der Besitzer vermutet, dass jemand das präparierte Futter einfach über den Gartenzaun geworfen hat. Die Ermittlungen laufen.

Schauspieler erschießt Kamerafrau

Unfall in Santa Fe

Frauen an der Leine...

J.Balvin landet Mega-Skandal

Turbulenzen im Flugzeug

Kourtney rastet aus!

Verfolgungsjagd mit Teenie (14)

Polizeiauto überschlägt sich

Melk: Ausreisekontrollen fix

Ab Samstag 23.Oktober

Stars fliegen ins Weltall

Prinz William übt Kritik

Wien: Coronamaßnahmen

gehen in Verlängerung

La Palma im Chaos

Hunderte auf der Flucht