Hunderte Volksschüler geimpft

Und das ohne Zulassung

(16.09.2021) In Österreich dürften bereits hunderte Volksschüler Corona-geimpft sein! Obwohl hierzulande bis jetzt kein einziger Corona-Impfstoff für Unter-12-Jährige zugelassen ist, lassen immer mehr Eltern ihre 6- bis 11-jährigen Kinder impfen. “Off Label Use“ nennt sich diese Verwendung eines Arzneimittels außerhalb der Zulassung.

Und das ist tatsächlich legal, erklärt Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
"Der Arzt muss im Einzelfall entscheiden, ob ein Medikament oder eine Impfung für einen Patienten mehr Vor- als Nachteile hat. Und dann kann ein Arzt eben auch Unter-12-Jährigen jetzt schon eine Impfung verabreichen. Allerdings muss dieser Arzt dann auch die persönliche Haftung übernehmen."

Mit einer Zulassung eines Impfstoffs für 6- bis 11-Jährige wird bereits im Oktober gerechnet. Warum einige Eltern nicht warten wollen, ist unklar. Auer sagt:
"Wenn ein Kind keine Vorerkrankungen und kein hohes Risiko für einen schweren Corona-Verlauf hat, dann sehe ich diesen Off Label Use doch als schwierig an. Also ich würde da schon auf die Zulassung warten."

(mc)

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt

Trump Netzwerk gehackt

von Anonymous

Achtung vor falschen Taxis!

Lenker ohne Berechtigung

Madrid ist am Weinen!

Crying Room wird eröffnet

Chat-Dealer aufgeflogen!

Kiloweise Drogen beschlagnahmt

Polizei fahndet nach Verdächtigen

Nach Mord an einer 43-Jährigen