Rabenmutter oder Super-Woman?

(18.10.2013) Ist Michelle Hunziker eine schlechte Mutter? Böse Zungen unterstellen der Schweizer Moderatorin genau das. Die 36-Jährige hat ja vergangenen Mittwoch ihre zweite Tochter zur Welt gebracht. Fünf Tage später hat sie bereits wieder ihre Satire-Show im italienischen Fernsehen moderiert. ‚Meine Töchter haben oberste Priorität, ich kann Job und Muttersein gut unter einen Hut bringen‘, kontert die Blondine ihren Kritikern. So sieht das auch KURIER Family-Coach Martina Leibovici-Mühlberger:

‚Frau Hunziker fährt ja nicht für 24 Stunden in die Grube ein, um dort im Tiefbau tätig zu sein. Sie wird das ganz sicher in Abstimmung mit den Bedürfnissen ihres Kindes vollführen. Da bin ich voller Vertrauen dafür. Diesen bösen Zungen sollte man das Wort verbieten!‘

Was hältst du vom Turbo-Comeback? Sag' es uns in unserer kronehit.at Newsupdate-Gruppe auf Facebook!

Impfung & Zyklus: Keine Gefahr

Studie gibt Sicherheit

Verschanzter Polizist

U-Haft verhängt

Distance Learning

2.600 Klassen und 9 Schulen

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Vertrauen nach Seitensprung?

Hirn braucht erst 1000 Beweise

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet

Duell um Mitternacht

SBG: Illegales Straßenrennen

Fed mit Leitzinserhöhungen

Ende des billigen Geldes?