Rabenmutter oder Super-Woman?

Ist Michelle Hunziker eine schlechte Mutter? Böse Zungen unterstellen der Schweizer Moderatorin genau das. Die 36-Jährige hat ja vergangenen Mittwoch ihre zweite Tochter zur Welt gebracht. Fünf Tage später hat sie bereits wieder ihre Satire-Show im italienischen Fernsehen moderiert. ‚Meine Töchter haben oberste Priorität, ich kann Job und Muttersein gut unter einen Hut bringen‘, kontert die Blondine ihren Kritikern. So sieht das auch KURIER Family-Coach Martina Leibovici-Mühlberger:

‚Frau Hunziker fährt ja nicht für 24 Stunden in die Grube ein, um dort im Tiefbau tätig zu sein. Sie wird das ganz sicher in Abstimmung mit den Bedürfnissen ihres Kindes vollführen. Da bin ich voller Vertrauen dafür. Diesen bösen Zungen sollte man das Wort verbieten!‘

Was hältst du vom Turbo-Comeback? Sag' es uns in unserer kronehit.at Newsupdate-Gruppe auf Facebook!

Frau kocht Eier und ist blind

in der Mikrowelle!

Koffer mit Leiche in Auto

Kinder am Rücksitz

Soviel verdient ein Porno-Star

Mia Khalifa schockiert Fans

Hotel: 14-Jährige vergewaltigt

in Urlaubsparadies

Greta schadet der Umwelt?

Ihr Team kontert

Reaktionen zu Skandal-Auftritt

Luke Mockridge geht zu weit

Fernseher für 9 Dollar?

Was für ein Fail!

Girlande am Bahnübergang?

22 Stunden Job