Hurricane Patricia prallt auf Mexiko

(24.10.2015) Es war der heftigste und stärkste jemals gemessene Wirbelsturm auf Erden.
Hurrikan Patricia ist heute Früh an der mexikanischen Pazifikküste auf Land getroffen und hat etwas an Kraft verloren. Davor hatte Patricia eine Windgeschwindigkeit von bis zu 325 Stundenkilometern – das ist Rekord.

Der Wirbelsturm wurde von den Behörden aber jetzt auf Kategorie vier herabgestuft.
Er sei aber noch immer extrem gefährlich.

Der mexikanische Präsident ruft im Fernsehen zu Wachsamkeit auf:​
"Wir können noch keine Entwarnung geben. Der gefährlichste Teil des Hurricans könnte noch bevorstehen. Ich rufe die Bevölkerung auf, in den kommenden Stunden die Entwicklung von “Patricia” zu beobachten und den Empfehlungen der Regierung zu folgen."

Riesiger Waldbrand in NÖ

115 Hektar in Flammen

OÖ verschärft Cov-Maßnahmen

FFP2-Maskenpflicht ausgeweitet

Mann wollte Freundin in OÖ töten

warf sich vor Feuerwehrauto

Die Verordnung ist da!

3G am Arbeitsplatz

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!

Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag