Huskys reißen Schafe & Hühner

Besitzer: "Erschießt die Hunde!"

(28.09.2021) Große Aufregung um ein Husky-Duo im Mühlviertel! Die beiden Hunde sind entlaufen und haben auf einem Bauernhof in Katsdorf im Bezirk Perg 15 Hühner und zwei Schafe gerissen. Zunächst ist man von wildernden Wölfen ausgegangen, dann hat man festgestellt, dass es sich um Huskys handelt. Die Besitzer – ein junges Pärchen – wurden schnell ausgeforscht. Der amtsbekannte 23-Jährige hat die Polizei aufgefordert, die Hunde einfach zu erschießen. Er hätte ohnehin keine Kontrolle mehr über die Tiere.

Die Hunde sind natürlich nicht erschossen worden, die Besitzer haben sich schließlich doch noch bereit erklärt, die Huskys ins Tierheim zu bringen.

(mc)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen