Huskys reißen Schafe & Hühner

Besitzer: "Erschießt die Hunde!"

(28.09.2021) Große Aufregung um ein Husky-Duo im Mühlviertel! Die beiden Hunde sind entlaufen und haben auf einem Bauernhof in Katsdorf im Bezirk Perg 15 Hühner und zwei Schafe gerissen. Zunächst ist man von wildernden Wölfen ausgegangen, dann hat man festgestellt, dass es sich um Huskys handelt. Die Besitzer – ein junges Pärchen – wurden schnell ausgeforscht. Der amtsbekannte 23-Jährige hat die Polizei aufgefordert, die Hunde einfach zu erschießen. Er hätte ohnehin keine Kontrolle mehr über die Tiere.

Die Hunde sind natürlich nicht erschossen worden, die Besitzer haben sich schließlich doch noch bereit erklärt, die Huskys ins Tierheim zu bringen.

(mc)

Prügel mit Klobürste!

Pärchenstreit eskaliert!

Frau zwei mal gewürgt

vom eigenen Mann

Mehr Ausreisetests in NÖ und OÖ!

Lilienfeld und Amstetten

Wetten dass..?: Gäste bekannt

Erste Informationen

Jeder 6. überzieht Konto!

Alarmierend

Gast bedrohte Wirt

Mit CO2-Pistole

Mann fährt in Menschenmenge

nur Geldstrafe

Elektriker kastriert Männer

Bizarrer Fall