Hype-Clip: Hund leistet Erste Hilfe

(28.06.2018) Mega-Hype um einen spanischen Polizeihund im Netz: Momentan kursiert ein Video auf Facebook und Twitter das zeigt, wie Spaniel "Poncho" einem vermeintlich bewusstlosen Polizisten mittels Herzdruckmassage das Leben rettet. Dafür springt der Hund mehrmals auf den Brustkorb des Mannes und legt dann seine Ohren auf dessen Mund, um die Atmung zu kontrollieren. Knapp drei Millionen Aufrufe hat das Video bereits.

Hundetrainer haben jedoch Zweifel, ob die geleistete Erste Hilfe so tatsächlich ein Menschenleben retten könnte. So auch Frederike Klade von dein-hund-gehorcht.at:
"Ich glaube nicht, dass es wirklich funktionieren würde. Es ist einfach eine schöne Story, nur eine Show. Der Hund müsste ja genau wissen, wo er hin springt und in welchem Takt er das macht."

Mit Hammer auf Kopf geschlagen

Wieder Gewalt an Frau

Mann (69) stirbt nach Impfung

Tragischer Fall in Ennepetal (D)

Gestohlenes Auto entdeckt

Krasser Zufall in Wien

Voller Präsenzunterricht

Alle wieder im Klassenzimmer

Wohin mit den Gänsen?

Bauern sind verärgert

Mädchen zerkratzen Autos

Enormer Schaden

Keine Kurzstreckenflüge mehr?

Politikerin fordert Abschaffung

Große Zeit der Pandemie vorbei?

Politiker macht Hoffnung