Hype: Haarige Männer-Bikinis

(18.08.2014) Für die einen ein Brüller, für die anderen einfach nur peinlich. Ein haariger Sommertrend sorgt für mächtig Aufsehen in den Social Networks. Der sogenannte „chesthairbikini“ boomt in der Männerwelt. Dabei greifen besonders behaarte Herren zum Rasierer und gestalten aus ihrer Brustbehaarung ein Bikini-Oberteil. Schnappschüsse davon landen natürlich umgehend im Netz. Sicher kein echter Trendsetter in Sachen Brustbehaarung. Als netter Gag zwischendurch aber brauchbar.

Styling-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
“Die ganz mutigen Männer können damit natürlich auch im Freibad für Aufsehen sorgen. Aber welche Frau hätte gerne einen Mann mit Brusthaar-Bikini an ihrer Seite? Es ist aber ein harmloser Trend, da sich der Bikini ja auch wieder spurenfrei entfernen lässt.“

Die Brusthaar-Bikinis auf Facebook

11-Jährige ertrunken

In der Seestadt

4Gamechangers

Mit George Clooney

Klima: Kein Belohnungseffekt

Viel Bewusstsein, wenig Taten

Frauen verfolgt und belästigt

Männergruppe in Favoriten

Corona-Sommerwelle

Impfbereitschaft steigt wieder

Puma "Pele" happy

Seit 3 Wochen in Österreich

NATO: Norderweiterung

Wird offiziell beschlossen

Unwetter in Kärnten

Aufräumen und reparieren