Hype um Anti-Leggings Video

"Leggings sind keine Hosen!" - mit diesem Titel eines Videos auf ihrer Facebook-Seite wurde Jamie Randolph berühmt. Im Netz ist ein wahrer Hype um ihren Anti-Leggings Clip ausgebrochen. Millionen Mal wurde er innerhalb weniger Tage geklickt. Jamie trägt zwar selbst gerne Leggings, aber ihre Botschaft ist: Trag bitte keine zu engen, keine durchsichtigen und schon gar keine weißen Leggings.

Man kann Leggings aber mit vielen anderen Kleidungsstücken kombinieren, sagt Jamie:
"Für Leggings ist es eigentlich egal wie schwer du bist, so lange dein Hinterteil nicht zu sehen ist. Ich bin selbst etwas dicker. Aber man kann es kaschieren. Trag ein langes Shirt, manchmal kannst du Leggings mit einem Kleid kombinieren, manchmal mit Stiefeln. Du kannst sie mit vielen Klamotten kombinieren. Aber geh sicher, dass dein Hinterteil nicht zu sehen ist. Niemand will deine Unterwäsche sehen."

Hundebesitzer schlägt Jogger

Streit um Leine

Stalking oder doch super cute?

Polizist findet Nummer heraus

Zu heftiger Sex: Frau stirbt

Mann steht jetzt vor Gericht

Zaubertrick geht schief!

Wie weit darf Zauberer gehen?

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Horrorfund in Deutschland

Baby in Müllsack!

Bub (2) bei Sauftour vergessen

Kinderwagen in City gefunden

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen