Hype um Anti-Leggings Video

(28.10.2015) "Leggings sind keine Hosen!" - mit diesem Titel eines Videos auf ihrer Facebook-Seite wurde Jamie Randolph berühmt. Im Netz ist ein wahrer Hype um ihren Anti-Leggings Clip ausgebrochen. Millionen Mal wurde er innerhalb weniger Tage geklickt. Jamie trägt zwar selbst gerne Leggings, aber ihre Botschaft ist: Trag bitte keine zu engen, keine durchsichtigen und schon gar keine weißen Leggings.

Man kann Leggings aber mit vielen anderen Kleidungsstücken kombinieren, sagt Jamie:
"Für Leggings ist es eigentlich egal wie schwer du bist, so lange dein Hinterteil nicht zu sehen ist. Ich bin selbst etwas dicker. Aber man kann es kaschieren. Trag ein langes Shirt, manchmal kannst du Leggings mit einem Kleid kombinieren, manchmal mit Stiefeln. Du kannst sie mit vielen Klamotten kombinieren. Aber geh sicher, dass dein Hinterteil nicht zu sehen ist. Niemand will deine Unterwäsche sehen."

MFG-Chef als Bundespräsident!

Michael Brunner tritt an

21 tote Jugendliche in Bar!

Zwischen 13 und 17 Jahre alt

Politiker fordert Kaltduschen

Ist das die Energielösung?

Frauen ziehen blank!

Für Ukraine-Spenden

Rekord-Dürre in Italien!

Stromproduktion geht zurück

Bodensee: Asylwerber getötet!

5 Menschen schwer verletzt

Hitze: Raus aus dem Auto!

Kids & Hunde in Lebensgefahr

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA