IKEA ruft Elektroscooter zurück

(02.07.2018) Achtung, Ikea ruft jetzt den PENDLA Elektroscooter zurück! Der Grund für den Rückruf ist, dass das Trittbrett des Scooters brechen kann. Bei einigen Vorfällen ist es dabei neben Stürzen auch zu Verletzungen gekommen. Der Scooter ist seit einem Jahr auf dem Markt und wurde neben Österreich auch in Schweden, Island und Portugal verkauft.

IKEA ruft Elektroscooter zurück 1

Hast du den PENDLA Scooter daheim, dann bring ihn bitte zurück. Barbara Riedl von IKEA:
"Wie bei jedem Rückruf bekommen die Kunden den gesamten Kaufpreis zurück. Eine Rechnung ist dafür nicht erforderlich. Uns ist es einfach wichtig, dass nichts passiert. Auch wenn die Kunden den Scooter gerne mögen, sollten sie ihn bitte trotzdem zurückbringen."

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich