IKEA ruft Elektroscooter zurück

(02.07.2018) Achtung, Ikea ruft jetzt den PENDLA Elektroscooter zurück! Der Grund für den Rückruf ist, dass das Trittbrett des Scooters brechen kann. Bei einigen Vorfällen ist es dabei neben Stürzen auch zu Verletzungen gekommen. Der Scooter ist seit einem Jahr auf dem Markt und wurde neben Österreich auch in Schweden, Island und Portugal verkauft.

IKEA ruft Elektroscooter zurück 1

Hast du den PENDLA Scooter daheim, dann bring ihn bitte zurück. Barbara Riedl von IKEA:
"Wie bei jedem Rückruf bekommen die Kunden den gesamten Kaufpreis zurück. Eine Rechnung ist dafür nicht erforderlich. Uns ist es einfach wichtig, dass nichts passiert. Auch wenn die Kunden den Scooter gerne mögen, sollten sie ihn bitte trotzdem zurückbringen."

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord