illegaler Welpenhandel

aufgedeckt

(10.02.2021) Stell dir vor, du spazierst so durch die Stadt und jemand kommt auf dich zu, um dir ein voll süßes Hündchen zu verkaufen. Bitte tu das nicht. Du unterstützt damit illegalen Welpen-handel. Eine 30-jährige Frau hat völlig richtig reagiert und die Polizei alarmiert, nachdem ihr ein Hundewelpe zum Kauf um 150 Euro angeboten worden war.

Hund Welpe 1

Ein liebevolles Geschöpf

Die alarmierte Funkwagenbesatzung des Ludwig 2 konnte die mutmaßliche 43- jährige Verkäuferin anhalten und den kleinen braunen Schnüffler in Sicherheit bringen.

Hund Welpe 2

Gassi gehen?

Die slowakische Staatsangehörige wurde nach der Vernehmung wegen des Verdachts des Betruges und nach dem Tierschutzgesetz angezeigt. Nach einer Stärkung für den Vierbeiner in der Polizeiinspektion Lainzer Straße wurde der Welpe an das Wiener Tierquartier übergeben.

(FD)

Versicherungssitz gestürmt

Wilde Szenen bei Corona-Demo

WM-Gold für Lamparter/Greiderer

ÖSV-Duo gewinnt Team-Sprint

Krankenschwester verstirbt

Nach AstraZeneca-Impfung

Schwebendes Schiff gesichtet!

Foto gibt Rätsel auf

Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

Corona-Impfung für Affen

Im San Diego Zoo in Kalifornien

UK: Strafen bei Ausreisen

ohne triftigen Grund

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze