Illegaler Ziegentransport! FOTO

(19.05.2014) Durch lautes Meckern ist ein illegaler Tiertransport im Burgenland aufgeflogen! Bei einer Verkehrskontrolle in Nickelsdorf entdeckt die Polizei zehn Ziegen in einem Kombi. Der 50-Jährige Lenker wollte die Tiere aus Deutschland nach Rumänien bringen. Bei der Anhaltung war er schon fünf Stunden ohne Wasser oder Futter für das Vieh unterwegs.

Polizeisprecher Wolfgang Bachkönig:
‚Die Tiere wurden von uns zunächst versorgt und anschließend im Veterinärbereich des ehemaligen Grenzüberganges untergebracht. Was weiter mit ihnen geschieht wird erst entschieden.‘

Der Lenker ist angezeigt worden.

HC präsentiert Wahlkampfsong

für die Wien-Wahl

Manaus erreicht Herdenimmunität

als erste Stadt weltweit

CoV-Infizierter reist durch Ö

Mit Flugzeug und Zug

Banküberfall in Wien

Bewaffneter Täter flüchtig

Juwelierräuber in Wien gesucht

Wer hat diese Männer gesehen?

Chrissy Teigen trauert um Baby

Model erlitt Fehlgeburt

Taliban-Terrorist in OÖ gefasst

wollte Frau köpfen

Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Kampf gegen Flammen geht weiter