Ilsanker: Schwerer Vorwurf

Vergewaltigung?

(09.01.2020) Schwere Vorwürfe gegen den österreichischen Fußball-Teamspieler Stefan Ilsanker! Eine 26-jährige Salzburgerin zeigt den 30-jährigen Halleiner wegen Vergewaltigung an. Die Staatsanwaltschaft Salzburg bestätigt gegenüber kronehit, dass ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet worden ist. Ilsanker selbst weist die schweren Vorwürfe aber zurück.

Die Salzburgerin erzählt, dass sie in der Nacht auf den 4. Jänner bei einer Party in einer Wohnung in Salzburg-Liefering vom Profifußballer vergewaltigt worden sei. Laut den „Salzburger Nachrichten“ sollen zu dem Zeitpunkt mehrere Menschen in der Wohnung gewesen sein. Es soll ebenso viel Alkohol geflossen sein. Für Ilsanker gilt zunächst die Unschuldsvermutung.

Seinen Trainingsstart in Leipzig hat der Fußballer ja offiziell wegen eines grippalen Infekts verpasst. Kurz davor wurde bekannt, dass er RB Leipzig in der Winterpause verlassen will. Grund soll die mangelnde Chance auf Einsätze beim aktuellen Tabellenführer der deutschen Bundesliga sein.

(mt/ 09.01.20)

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan