Im Bus onaniert: Polizei fahndet

Die Wiener Polizei fahndet nach diesem Mann! Er soll immer wieder in Linienbussen vor Kindern seine Hose geöffnet und onaniert haben. Passiert ist das während Busfahrten in den Bezirken Meidling, Liesing und Hietzing (Linien: 56A, 62A und 64A).

Wenn du weißt, wer der Mann ist, oder selbst Opfer eines solchen Vorfalls geworden bist, wende dich bitte an die Wiener Polizei unter 01-31310 DW 57800 oder DW 57310.

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test

20.000 Bienen auf Auto

Besitzer total verzweifelt

Hundeattacke in Tulln

Drei Verletzte!

Betrügerischer Arzt verhaftet

Patienten um 2 Mio. € geprellt

Lass Kind & Hund nicht im Auto

Heute extreme Hitze