Im Fitnessstudio beleidigt

Sophia Thiel empört

(30.09.2021) „Warum sie so zugenommen hat“, wurde Fitness-Influencerin Sophia Thiel im Fitnessstudio gefragt. Sie ist schockiert darüber und lässt ihrer Wut, die sich wegen einer eh schon vorhandenen Essstörung noch mehr hat, auf Instagram freien Lauf.

Februar 2021: Sophia Thiel meldete sich nach längerer Zeit auf ihrem Instagram Kanal zurück. Sie gestand ihren Fans, dass sie eine Therapie machen musste, weil sie eine Essstörung habe. Sie sagte in den Postings: „Ich bin mega stolz auf mich selbst, dass ich das heute so sagen kann.“ Es werde ihr in Zukunft wichtig sein, über Themen wie Essstörungen zu sprechen.

Jetzt, wo sie wieder in’s Fitnesstudio geht hat sie leider etwas unangenehmes erlebt. Bei ihrem letzten Besuch sprach sie jemand auf ihre Gewichtszunahme an. Auf Instagram meldete sie sich dazu sehr wütend, sie ließ zuerst einmal einen Schrei im Video und dann sagte sie, sie fühle sich jetzt besser. Das musste wohl raus. Sie fragte sich was sie auf so eine Aussage sagen soll. Etwa „Essstörungen sind gerade voll im Trend“? Solche Dinge können Leute mit psychischen Problem triggern, erklärt sie. „Wenn man das nicht weiß, einfach die Schnauze halten.“ Sophia betonte aber auch noch, dass sie sich sicher nicht unterkriegen lässt.

(at)

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte

Stromausfall in Wien

2.000 Haushalte betroffen

Mutter tötet Säugling

U-Haft wegen Mordverdacht

Sorge nach AKW-Beschuss

Angespannten Lage in Saporischschja

Hass im Netz

Staatsanwälte gegen Extra-Behörde

EU-Notfallplan für Gas

Ab morgen in Kraft