Im Schnitzelrestaurant geboren

Baby wollte nicht warten

(06.03.2019) Diese Story kann Baby Matilda später ihr ganzes Leben lang erzählen, denn ihre Geburt ist etwas anders verlaufen als geplant! Matilda ist nämlich zwischen Schnitzeln und Pommes geboren worden.

Krass! Eine 34-jährige Hamburgerin hat ihr Baby in einem Schnitzel-Restaurant zur Welt gebracht. Die Hochschwangere soll mit ihrer Familie gerade beim Essen gewesen sein, als plötzlich die Wehen eingesetzt haben.

Dann musste alles ganz schnell gehen, denn die kleine Matilda war am Weg! Die außergewöhnliche Entbindung hat nicht länger als 20 Minuten gedauert. Völlig gesund ist das Baby schließlich auf die Welt gekommen. Ob es danach noch eine Runde Schnitzel zur Feier des Tages gegeben hat?

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern