Lenkerin mit 3 Promille!

Im Vollrausch auf Autobahn

(27.05.2021) Eine "berauschende" Fahrt erlebte gestern eine 49-jährige Autolenkerin auf der Westautobahn A1.

Mehrere andere Verkehrsteilnehmer riefen bei der Polizei an, um ein Fahrzeug zu melden, dass bereits mehrmals im Bereich Ansfelden (Linz-Land) gefährliche Situationen verursacht hatte. Dabei hat die Lenkerin unkontrolliert abgebremst und immer wieder beschleunigt. Ebenso soll sie in Schlangenlinien unterwegs gewesen sein.

Von Polizei runter gelotst

Bis zum Eintreffen der Polizei verweilte ein Augenzeuge hinter dem Fahrzeug der Frau. Gemeinsam wiesen sie dann die Lenkerin von der Autobahn, um schließlich eine Fahrzeugkontrolle durchzuführen. Dabei ist den Polizisten sofort eine Alkoholfahne aufgefallen, woraufhin sie einen Alkovortest durchgeführt haben. Unglaubliche 3,14 Promille zeigte dieser an. Die Lenkerin ist angezeigt worden. Zum Führerscheinentzug ist es allerings nicht gekommen, da sie gar keinen hatte. Er war ihr bereits zu einem früheren Zeitpunkt entzogen worden.

(LG)

Korruptionsindex 2022

Österreich rutscht auf Rang 22

Messerangriff in Brüssel

Drei Verletzte im EU-Viertel

67. Eurovision Song Contest

Teya & Salena vertreten Österreich

Nächster Kanzler Kickl?

ÖVP und SPÖ stürzen ab

Massiver Wanzen-Befall

Ernteschäden garantiert!

Prag: Führerloses Taxi rollte los

und tötete Fußgängerin

Blitzscheidung der Straches

Seit heute geschieden!

Lawinenabgang in Nagano

Österreicher unter Todesopfern