Lenkerin mit 3 Promille!

Im Vollrausch auf Autobahn

(27.05.2021) Eine "berauschende" Fahrt erlebte gestern eine 49-jährige Autolenkerin auf der Westautobahn A1.

Mehrere andere Verkehrsteilnehmer riefen bei der Polizei an, um ein Fahrzeug zu melden, dass bereits mehrmals im Bereich Ansfelden (Linz-Land) gefährliche Situationen verursacht hatte. Dabei hat die Lenkerin unkontrolliert abgebremst und immer wieder beschleunigt. Ebenso soll sie in Schlangenlinien unterwegs gewesen sein.

Von Polizei runter gelotst

Bis zum Eintreffen der Polizei verweilte ein Augenzeuge hinter dem Fahrzeug der Frau. Gemeinsam wiesen sie dann die Lenkerin von der Autobahn, um schließlich eine Fahrzeugkontrolle durchzuführen. Dabei ist den Polizisten sofort eine Alkoholfahne aufgefallen, woraufhin sie einen Alkovortest durchgeführt haben. Unglaubliche 3,14 Promille zeigte dieser an. Die Lenkerin ist angezeigt worden. Zum Führerscheinentzug ist es allerings nicht gekommen, da sie gar keinen hatte. Er war ihr bereits zu einem früheren Zeitpunkt entzogen worden.

(LG)

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!

Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag

"Cringe" Jugendwort des Jahres

Heute präsentiert

Gebrauchtwagen werden Mangelware

Wegen Chipmangel

Brandstifter (16) gefasst

Nach Brandserie

Ultras blockieren Autobahn

In Italien