Immer am Wochenende krank?

(09.12.2015) Bist auch du heute noch im Krankenstand? Das vergangene Fenstertag-Wochenende dürften wieder besonders viele Österreicher im Bett verbracht haben. Ein Phänomen, das Mediziner immer öfter beobachten: Wir werden genau dann krank, wenn wir eigentlich Zeit zum Erholen hätten.

Laut aktueller Umfrage gibt schon jeder fünfte Berufstätige an, meistens an einem langen Wochenende oder während des Urlaubs zu erkranken. Schuld daran: Zu viel Stress im Job, sagt Arbeitspsychologe Harald Ristl:
“Unser Körper verkraftet es nicht, wenn er von einem Tag auf den anderen völlig runterfahren muss. Das muss schrittweise passieren. Also nicht 100 Prozent Leistung im Job und null Prozent in der Freizeit. Lieber den Stresspegel generell runterschrauben, viel mehr Pausen machen und für Ausgleich am Feierabend sorgen. Dann ist auch der Übergang in den Urlaub oder ins lange Wochenende kein Problem.“

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut