Immer am Wochenende krank?

(09.12.2015) Bist auch du heute noch im Krankenstand? Das vergangene Fenstertag-Wochenende dürften wieder besonders viele Österreicher im Bett verbracht haben. Ein Phänomen, das Mediziner immer öfter beobachten: Wir werden genau dann krank, wenn wir eigentlich Zeit zum Erholen hätten.

Laut aktueller Umfrage gibt schon jeder fünfte Berufstätige an, meistens an einem langen Wochenende oder während des Urlaubs zu erkranken. Schuld daran: Zu viel Stress im Job, sagt Arbeitspsychologe Harald Ristl:
“Unser Körper verkraftet es nicht, wenn er von einem Tag auf den anderen völlig runterfahren muss. Das muss schrittweise passieren. Also nicht 100 Prozent Leistung im Job und null Prozent in der Freizeit. Lieber den Stresspegel generell runterschrauben, viel mehr Pausen machen und für Ausgleich am Feierabend sorgen. Dann ist auch der Übergang in den Urlaub oder ins lange Wochenende kein Problem.“

Drahtzieher: Ibiza-Video

Verfahren eingestellt

Mädchen fällt 2x aus Fenster

Im Abstand von 3 Tagen

Mistelbach: Motorradunfall

Ehepaar tödlich verunglückt

Wachmann mit Zelt entsorgt

Bagger räumt Festival

Hitzewelle belastet

auch unsere Wohnqualität

Unwetter: Vermisster lebt

1 Todesopfer nach Unwetter

Radtour endet im Christophorus

11-Jähriger schwer verletzt

Sommerwelle rollt übers Land

Corona: 12.509 Neuinfektionen