Immer mehr Geisterfahrer auf A9

Zweifacher Geisterfahreralarm auf der Pyhrnautobahn! Zwei LKW aus Kroatien sind in der Nacht rund einen Kilometer in der falschen Richtung unterwegs. Als sie ihren gefährlichen Irrtum bemerken, verlassen sie die Autobahn über die nächste Abfahrt. Dort wartet die Polizei bereits auf die Falschfahrer. Vor gut zwei Wochen hat es einen ähnlichen Vorfall auf der A9 gegeben. Adolf Wöss von der Polizei:

“Für die LKW-Fahrer war das Ganze sehr verwirrend. Nach dem Bosrucktunnel waren eine Sperrlinie und ein Gegenverkehrsbereich - da sind sie einfach falsch gefahren und haben sich dann nicht mehr ausgekannt. Die ganze Angelegenheit löst mit Sicherheit einen Diskussionsprozess aus, wo sich Experten unterhalten werden, warum sich Verkehrsteilnehmer an dieser Stelle nicht auskennen.“

+++ breaking news +++

Explosion in Wien!

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test