Immer mehr Singles in Österreich

(26.09.2013) Immer mehr Singles in Österreich: Schon jeder Vierte ist solo! Begründungen haben Männer und Frauen dafür aber ganz unterschiedliche. Die Dating-Plattform ElitePartner hat bei über 4000 Alleinstehenden nachgefragt. Das Ergebnis: Männer sind zu schüchtern und Frauen konzentrieren sich oft lieber auf die Karriere und würden nur zum absoluten Traumprinzen „ja“ sagen. Psychologin Isabella Woldrich:

"Der liebe, schüchterne Mann mit treuen Augen bleibt auf der Strecke, weil er nicht den Mut hat, die Frauen anzusprechen. Das liegt aber nicht nur an ihm, sondern auch daran, dass Frauen wirklich hart sind, wenn sie vom Falschen angesprochen werden. Da gibt es dann kein "Du, tut mir leid, ich bin in einer Beziehung!" sondern ein "Sag einmal, spinnst du? Wieso redest du mich überhaupt an?"

56 Prozent der befragten Single-Frauen geben außerdem an, dass sie es sowieso lieben, alleine zu sein.

Vergiftete Aas-Köder in OÖ

Mehrere tote Greifvögel

Streifenwagen-Crash: Prozess

Frau stirbt bei Horrorunfall

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn