Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

(22.01.2021) Ex-Nationalratsabgeordnete Daniela Holzinger-Vogtenhuber (33) geht jetzt gegen Impf-Skeptiker und Verschwörungstheoretiker vor! Ihr Facebook-Video nimmt nach einiger Zeit aber eine überraschende Wendung.

Die ehemalige Liste-Pilz-Politikerin beginnt mit den Worten: "So die Nebenwirkungen sind jetzt öffentlich, es kann sich jeder von euch ansehen und es ist wirklich Wahnsinn! Ich zeige euch, was ich damit meine." Nachdem sie Beschwerden wie Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen und sogar einen lebensgefährlichen Schock aufzählt, löst sie auf, dass es sich um einen Beipackzettel von Aspirin handelt. "Und Aspirin nehmen wir fast ohne nachzudenken, wenn man Kopfweh hat, wenn man am Vortag fortgewesen ist – hoffentlich bald wieder", meint Holzinger-Vogtenhuber.

Mit dem Video will die 33-Jährige Impf-Skeptikern einen Denkzettel verpassen und appelliert gleichzeitig an ihre Follower, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen: "Genau deshalb stellen wir uns nicht so an: Gemma gemeinsam impfen! Vertrauen wir der Wissenschaft, vertrauen wir den Ärtzinnen und Ärzten und schauen wir, dass wir dieses deppate Virus gemeinsam endlich loswerden."

(JK)

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?