Impfen im Privatjet

Coole Aktion in Linz

(24.11.2021) Impfen im luxuriösen Privatjet? Die oberösterreichische Airline “GlobeAir“ macht es möglich. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz und dem Flughafen Linz startet morgen um 13 Uhr eine ganz besonders Impfaktion. Direkt am Flughafen Linz stehen drei Privatjets und hunderte Impfdosen zur Verfügung. Anmelden kann man sich nicht, es gilt das „First-Come-First-Serve-Prinzip“. Wer also rechtzeitig vorbeikommt, der bekommt direkt im Flugzeug seine Corona-Impfung.

Dieter Pammer von “GlobeAir“:
“Das ist natürlich ein ganz tolles Erlebnis, denn wann hat man schon die Möglichkeit, so einen Privatjet von innen zu sehen? Wir wollen mit unserer außergewöhnlichen Aktion einfach dazu beitragen, die Impfquote im Land zu erhöhen.“

Weitere Privatjet-Impfaktionen in anderen österreichischen Citys sind ebenfalls in Planung.

(mc)

Impftermine in Wien schnell weg

Affenpocken

Benzin ins Lagerfeuer gegossen

11-Jährige verletzt

Mobilmachung eskaliert

Reservist schießt auf Einberufungsleiter

Frist verlängert

Energiekostenausgleich

Amoklauf an russischer Schule

Mehrere Tote

16-Jähriger auf A8 getötet!

Von 19-Jähriger überfahren

Leichen hunderter Menschen

Weitere Massengräber entdeckt!

Mann verkleidet sich als Frau

Um Klimabonus zu stehlen!