Impfen vor dem Stadionbesuch

Impfaktion: Bundesliga Duell

(28.09.2021) Impfen vor dem Stadionbesuch. Das Steiermark-Duell der Fußball-Bundesliga zwischen TSV Hartberg und Sturm Graz steht im Zeichen einer Impfaktion zum Schutz gegen das Coronavirus. Im Vorfeld der Partie am Sonntag (14.30 Uhr) wird von 11.00 bis 14.00 Uhr gegenüber dem Hartberger Stadion in der Mittel- und Sportmittelschule von den Teamärzten des TSV geimpft, wie der Club heute bekannt gab. Die Aktion findet in Kooperation mit dem Land Steiermark und der Stadt statt.

"Vor unserem Heimpublikum bei vollem Stadion zu spielen ist für uns das Größte. Das geht aber nur, wenn die Sicherheit für alle gewährleistet ist - dazu trägt die Corona-Impfung wesentlich bei", merkte Hartbergs Kapitän und Goalie Rene Swete an. Torjäger Dario Tadic meinte: "Gesundheit ist für uns Profisportler essenziell - wir haben uns für die Coronaimpfung entschieden, damit wir unsere Gesundheit, unsere Mannschaft, unser Umfeld schützen!"

(fd/apa)

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte

Stromausfall in Wien

2.000 Haushalte betroffen

Mutter tötet Säugling

U-Haft wegen Mordverdacht

Sorge nach AKW-Beschuss

Angespannten Lage in Saporischschja

Hass im Netz

Staatsanwälte gegen Extra-Behörde

EU-Notfallplan für Gas

Ab morgen in Kraft