Impfmuffel: E-Impfpass gefordert

(07.03.2018) Kommt jetzt der elektronische Impfpass? Keuchhusten, Masern und Co. feiern ja ein trauriges Comeback. Schuld ist laut Ärzten unsere sinkende Impfmoral...

Impfmuffel: E-Impfpass gefordert 2

Impfgegner teilen ja im Netz fleißig Beiträge über Nebenwirkungen und sogar Verschwörungstheorien rund ums Impfen. Das verunsichert viele, daher wird auf Auffrischungen lieber verzichtet.

Jetzt werden Gegen-Maßnahmen geplant...

Impfmuffel: E-Impfpass gefordert 3

Ideal wäre laut Experten der elektronische Impfpass. Dank diesem könnte man beispielsweise große Impflücken in bestimmten Regionen erkennen und gegensteuern.

Man könnte die Bürger dank E-Impfpass aber auch ans Impfen erinnern...

Impfmuffel: E-Impfpass gefordert 4

Denn nicht alle verzichten bewusst aufs Impfen, sagt Ursula Wiedermann-Schmidt von der MedUni Wien: "Viele Erwachsene glauben, dass sie gewisse Impfungen nur als Kind brauchen. Da wäre der elektronische Impfpass ein tolles Mittel, um die Menschen an die Auffrischungsimpfung zu erinnern."

Riesiger Waldbrand in NÖ

115 Hektar in Flammen

OÖ verschärft Cov-Maßnahmen

FFP2-Maskenpflicht ausgeweitet

Mann wollte Freundin in OÖ töten

warf sich vor Feuerwehrauto

Die Verordnung ist da!

3G am Arbeitsplatz

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!

Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag