Impfstoff gegen Coronavirus?

Ab April im Test

(21.02.2020) Kannst du dich etwa bald gegen das Coronavirus impfen lassen? Laut chinesischen Behörden dürfte ein erster Impfstoff gegen das neue Virus ab Ende April bei Menschen getestet werden. Mehrere Forscherteams haben mit unterschiedlichen Techniken an der Entwicklung gearbeitet, so der chinesische Vize-Forschungsminister Xu Nanping.

Die chinesischen Forscher verwenden deaktivierte Viren oder produzieren mit Gentechnik Proteine, die als Antikörper gegen den Erreger dienen sollen. Ein weiterer Ansatz ist die Modifizierung von bestehenden Grippe-Impfstoffen. Einige der Substanzen werden derzeit schon an Tieren getestet.

Nicht nur chinesische Wissenschafter arbeiten daran, auch Forschungseinrichtungen und Unternehmen in anderen Ländern sind auf der Suche nach einem Impfstoff. Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass es mindestens noch ein Jahr dauern wird, bis ein im großen Maßstab einsetzbarer Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus vorliegt.

(mt/apa)

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"