Impfung: Familien-Herdenschutz

Das ist schnell zu schaffen

(14.10.2021) Herdenimmunität in der Bevölkerung - davon sind wir leider weit entfernt. Innerhalb der Familie ist Herdenschutz aber leicht möglich. Das zeigt eine aktuelle Studie aus Schweden. Bereits eine vollimmunisierte Person sorgt dafür, dass das Infektionsrisiko für alle anderen Familienmitglieder im selben Haushalt halbiert wird. Bei zwei vollimmunisierten Personen im Haushalt liegt die Schutzrate bereits bei rund 80 Prozent. Bei drei und mehr immunisierten Personen sogar bei über 90 Prozent.

Sozialmediziner Michael Kunze:
"Jeder Stich zählt, vor allem innerhalb der Familien. Denn gerade mit meinen Familienmitgliedern habe ich ja den meisten Kontakt."

(mc)

Aus für Maskenpflicht in Öffis!

Erstes Bundesland in D.!

D: Kinderporno-Plattform

Hohe Haftstrafen für Betreiber

Gegen Schengenraum-Erweiterung

Österreich als einziges Land

Mann aus Ausgrabung gerettet!

Wien: 5 Meter abgestürzt!

Immer mehr Unis besetzt!

Von Klimaktivisten

Kinderstationen an der Grenze

RS-Virus: Spitäler voll

Kirstie Alley (71) gestorben!

US-Schauspielerin hatte Krebs

Sex nur in Ehe erlaubt!

Indonesien mit neuem Gesetz!