Impfung: Familien-Herdenschutz

Das ist schnell zu schaffen

(14.10.2021) Herdenimmunität in der Bevölkerung - davon sind wir leider weit entfernt. Innerhalb der Familie ist Herdenschutz aber leicht möglich. Das zeigt eine aktuelle Studie aus Schweden. Bereits eine vollimmunisierte Person sorgt dafür, dass das Infektionsrisiko für alle anderen Familienmitglieder im selben Haushalt halbiert wird. Bei zwei vollimmunisierten Personen im Haushalt liegt die Schutzrate bereits bei rund 80 Prozent. Bei drei und mehr immunisierten Personen sogar bei über 90 Prozent.

Sozialmediziner Michael Kunze:
"Jeder Stich zählt, vor allem innerhalb der Familien. Denn gerade mit meinen Familienmitgliedern habe ich ja den meisten Kontakt."

(mc)

Schauspieler erschießt Kamerafrau

Unfall in Santa Fe

Frauen an der Leine...

J.Balvin landet Mega-Skandal

Turbulenzen im Flugzeug

Kourtney rastet aus!

Verfolgungsjagd mit Teenie (14)

Polizeiauto überschlägt sich

Melk: Ausreisekontrollen fix

Ab Samstag 23.Oktober

Stars fliegen ins Weltall

Prinz William übt Kritik

Wien: Coronamaßnahmen

gehen in Verlängerung

La Palma im Chaos

Hunderte auf der Flucht