Geht das? In 20 Minuten neue Nase

(02.12.2015) Du gehst kurz in die Mittagspause und kommst mit einer neuen Nase zurück? Das ist jetzt mit der ‚20 Minuten Nase‘ wirklich möglich. Kein Scherz. Beauty-Docs wenden für kleinere Korrekturen jetzt eine spezielle Methode an. Sie spritzen einfach Filler, also beispielsweise Hyaluronsäure oder eigenes Fett, in deine Nase - wie beim Lippenaufspritzen. Der Eingriff geht ohne Narkose über die Bühne und dauert maximal 20 Minuten.

Was damit korrigiert werden kann, hab ich Schönheitschirurg Alexander Siegl gefragt, er sagt:
“Man kann eine sogenannte Unterspritzung im Bereich der Nase durchführen und damit kann man kleine Unregelmäßigkeiten ausgleichen. Man kann den Nasenrücken zum Beispiel etwas erhöhen, dadurch wirkt die Nase etwas schlanker. Man kann auch die Nasenspitze ein wenig modellieren. Und genau das führt schon zu kleinen Veränderungen, mit denen die Patienten oft auch schon sehr zufrieden sind.“

Zwei Mal solltest du dir die 20 Minuten Nase gönnen, dann hält sie auch rund neun Monate.

Mit Hammer auf Kopf geschlagen

Wieder Gewalt an Frau

Mann (69) stirbt nach Impfung

Tragischer Fall in Ennepetal (D)

Gestohlenes Auto entdeckt

Krasser Zufall in Wien

Voller Präsenzunterricht

Alle wieder im Klassenzimmer

Wohin mit den Gänsen?

Bauern sind verärgert

Mädchen zerkratzen Autos

Enormer Schaden

Keine Kurzstreckenflüge mehr?

Politikerin fordert Abschaffung

Große Zeit der Pandemie vorbei?

Politiker macht Hoffnung