In heißen Asphalt gestürzt!

Schlimmer Unfall in Tirol

(09.06.2022) Ein 32-jähriger Arbeiter ist Mittwochabend in Wiesing (Bezirk Schwaz) bei einer Baustelle in den heißen Asphalt gestürzt und hat sich dabei schwere Verbrennungen zugezogen. Der Serbe wurde von einem vorbeifahrenden Wohnmobil gestreift und dadurch zu Boden gestoßen, berichtete die Polizei.

Der 69-jährige Lenker des Wohnmobils schaute bei der Baustelle nach rechts, ob er noch Platz zum Ausweichen habe - dabei übersah er den Mann. Der Verletzte wurde in die Innsbrucker Klinik gebracht.

(MK / APA)

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA