Indien: Jeans-Verbot für Mädchen

(31.03.2014) Kopfschütteln über irre Kleidungsvorschriften in Indien. In mehr als 50 Dörfern im Norden des Landes dürfen Mädchen keine Jeans mehr tragen. Die genaue Begründung ist unklar. Doch die indischen Dorfräte werden immer wieder wegen ihrer Eingriffe in die Lebensweise der Menschen kritisiert. Vor allem Frauen und Mädchen sind in Indien ja extrem benachteiligt. Hilfsorganisationen aus aller Welt bemühen sich um Veränderung.

Daniel Seller von „care.at“:
“Es ist ein sehr langwieriger Prozess. Wir reden hier von mehr als 1 Milliarde Menschen. Natürlich konzentrieren sich die Projekte auf Mädchen und Frauen, aber die gesamte Bevölkerung muss eingebunden werden. Nur so können wir Schritt für Schritt für Gleichstellung sorgen.“

Teenies drücken Katze Auge aus

Schreckliche Tierquälerei

Heute Sternschnuppen-Regen

Perseiden erreichen Höhepunkt

Fünffachmord in Kitzbühel

Angeklagter bekennt sich schuldig

Kind im heißen Auto vergessen

in Innsbruck

Leichenfund in Mörbisch

Hinweise auf Fremdverschulden

Frau hängt am Balkon

Drama in der STMK

Riesenschlange in Wohnhaus

Sohn findet sie

Menschen chillen in Kreisen

Schutzmaßnahme gegen Corona